Diagnosen

Spenglersan Bluttest

Hierfür werden Folien auf einen beleuchteten Labor-Test-Tisch gelegt und mit jeweils 1 Tropfen der Spenglersan Kolloide A, D, DX, E, G, K, M, Om, R und T betupft. Danach wird aus der Armbeuge eine kleine Menge venöses Blut entnommen und zu den aufgetropften Spenglersan Kolloiden getropft. Blut und Spenglersan Kolloide werden mit einem Stäbchen vermischt. Vorhandene Antikörper reagieren…
Mehr erfahren

Pro Immun M®-Lebensmittel-Antikörpertest

Bei Pro Immun M® handelt es sich um einen Lebensmittel-Antikörpertest = Lebensmittel-Immunscreening. Immunscreening setzt sich aus dem Wort "Immun" für Körperabwehr und dem englischen Wort "Screening"zusammen. Dabei werden Antikörper (Abwehreiweiße) gegen Lebensmitteleiweiße nachgewiesen. Analyse von Immunreaktionen auf Nahrungsmittel Bei einer solchen Reaktion produziert unser Abwehrsystem Antikörper gegen Nahrungseiweiße. Dabei markieren unsere Abwehrzellen Nahrungsbestandteile. Da jede…
Mehr erfahren

Labordiagnostik

Blutuntersuchungen im Labor Die Blutabnahme erfolgt am besten frühmorgens. Dafür sollten Sie nüchtern, d.h. Wasser und Tee darf getrunken werden, in die Praxis kommen. Hier werden Ihnen 3-4 Röhrchen Röhrchen Blut entnommen und in unsere Laborgemeinschaft für ganzheitliche Medizin geschickt. Von dort erhalten wir dann meist innerhalb von 2 Tagen die Laborwerte, die dann Grundlage für weiterführende…
Mehr erfahren

Dunkelfeldmikroskopische Vitalblutanalyse

Ist eine Diagnostik, bei der Blut unter einem Mikroskop auf einem dunklen Hintergrund dargestellt wird, ist dem Zoologen und Bakteriologen Prof. Dr. Günther Enderlein zu verdanken. Er wies die Existenz von Mikroorganismen und deren Entwicklung im Blut nach und widerlegte die These von Prof. Dr. Virchow „das Blut ist steril“. Er zeigte, dass alles, was…
Mehr erfahren

Bio-Elektronische Terrain-Analyse (BE-T-A)

Was ist die BE-T-A Analyse? Die Bio-Elektronische Terrain-Analyse  ist eine ganzheitliche Labordiagnostik nach Prof. Vincent. Sie bietet eine genaue Eingangsdiagnostik durch die Messungen in Blut, Speichel und Urin. Sie eignet sich auch hervorragend als Verlaufskontrolle bei den Patienten. Bei der Bio-Elektronischen Terrain-Analyse werden die drei Grundflüssigkeiten des Körpers - Blut, Speichel und Urin - gemessen.…
Mehr erfahren